Rahmen-Hygieneplan-Corona – Aikido-Dojo Mannheim

Rahmen-Hygieneplan-Corona – Aikido-Dojo Mannheim

Aikido-Dojo Mannheim

Aikido-Dojo Darmstadt gGmbH

Stand 01.06.2020

Rahmen-Hygiene-Plan Corona des Aikido-Dojo Mannheim

1. Persönliche Hygiene  

Das Coronavirus ist von Mensch zu Mensch übertragbar. Der Hauptübertragungsweg ist die Tröpfcheninfektion. Dies erfolgt vor allem direkt über die Schleimhäute der Atemwege. Darüber hinaus ist auch indirekt über Hände, die dann mit Mund- oder Nasenschleimhaut sowie die Augenbindehaut in Kontakt gebracht werden, eine Übertragung möglich. 

1.1 Wichtigste Maßnahmen

  • Bei Krankheitszeichen (z. B. Fieber, Husten, Kurzatmigkeit, Luftnot, Verlust des Geschmacks- / Geruchssinn, Halsschmerzen, Schnupfen, Gliederschmerzen) bleibt zu Hause!
  • Haltet mindestens 1,50 m Abstand zu Personen.
  • Fassen mit den Händen nicht in das Gesicht (nicht an Mund, Augen und Nase fassen).
  • Vermeidet Berührungen, Umarmungen und Händeschütteln.
  • Gegenstände, wie z. B. Trinkbecher/Flaschen, dürfen nicht mit anderen Personen geteilt werden.
  • Der Kontakt mit häufig genutzten Flächen wie z. B. Türklinken sollte möglichst minimieren werden. 
  • Befolgt die Husten- und Niesetikette: Husten und Niesen in die Armbeuge oder ein Taschentuch gehören zu den wichtigsten Präventionsmaßnahmen! Haltet beim Husten oder Niesen größtmöglichen Abstand zu anderen Personen.  
  • Beachtet gründliche Händehygiene: Händewaschen mit Seife für 20 – 30 Sek. nach Husten oder Niesen, nach der Benutzung von öffentlichen Verkehrsmitteln, nach dem erstmaligen Betreten des Gebäudes des Dojo, vor dem Aufsetzen und nach dem Abnehmen eines Mund-Nasen-Schutzes, nach dem Toiletten-Gang.
  •  Damit die Haut durch das häufige Waschen nicht austrocknet, sollten die Hände regelmäßig eingecremt werden. 
  • Ihr könnt einen Mund-Nasen-Schutz (MNS) oder eine textile Barriere (Mund-Nasen-Bedeckung/MNB) tragen. Diese sind selbst mitzubringen und werden nicht gestellt. Das Tragen der MNS/MNB darf nicht dazu führen, dass der Abstand unnötigerweise verringert wird. Trotz MNS oder MNB sind die gängigen Hygienevorschriften zwingend weiterhin einzuhalten.

2. Raumhygiene 

  • Die Oberlichter und alle Fenster bleiben während des Unterrichts ständig geöffnet.
  • Stöcke und Schwerter werden vor und nach jeder Benutzung gereinigt und desinfiziert.
  • Türklinken und Griffe, Lichtschalter und Tische werden nach jedem Training gereinigt.
  • Die Müllbehälter werden täglich geleert. 
  • In den Toilettenräumen sind ausreichend Flüssigseifenspender und Einmalhandtücher bereitgestellt und werden regelmäßig aufgefüllt. Es stehen Abfallbehälter für Einmalhandtücher zur Verfügung.
  • Die Toiletten werden regelmäßig auf Funktions- und Hygienemängel geprüft. Toilettensitze, Armaturen, Waschbecken und Fußböden werden täglich gereinigt. 

3. Unterricht

  • Die Schülerinnen und Schüler sollen bereits umgezogen zum Unterricht erscheinen. Eine Teilnahme am Unterricht ist daher auch im Trainings-/Jogginganzug möglich. Die Umkleiden und Duschen werden nicht genutzt.
  • Die Zahl der Schülerinnen und Schüler pro Stunde wird auf maximal 12 Personen im Dojo begrenzt.
  • Die Schülerinnen und Schüler kommen erst kurz vor dem Unterricht und verlassen das Aikido- Dojo direkt nach Ende des Unterrichts.
  • Beim Betreten des Dojo müssen sich die Schülerinnen und Schüler in eine Anwesenheitsliste deutlich lesbar mit Vor- und Nachnamen eintragen. Diese Anwesenheitsliste wird dem Gesundheitsamt zur Fallnachverfolgung auf Verlangen zur Verfügung gestellt.
  • Zur Vermeidung der Übertragung durch Tröpfcheninfektion muss während des Unterrichts ein Abstand von mindestens 1,50 Metern eingehalten werden. Dies gilt auch für den Beginn und das Ende des Unterrichts (An-/Abgrüßen).
  • Es werden keine Partnerübungen durchgeführt.
  • Während des Unterrichts sollen die Schülerinnen und Schüler möglichst an einer Stelle bleiben.
  • Die Trainingskleidung ist nach jedem Unterrichtsbesuch zu waschen.
Please follow and like us:
ADD

Rahmen-Hygieneplan-Corona – Aikido-Dojo Darmstadt

Aikido-Dojo Darmstadt gGmbH

Stand 13.05.2020

Rahmen-Hygiene-Plan Corona des Aikido-Dojo Darmstadt

1. Persönliche Hygiene  

Das Coronavirus ist von Mensch zu Mensch übertragbar. Der Hauptübertragungsweg ist die Tröpfcheninfektion. Dies erfolgt vor allem direkt über die Schleimhäute der Atemwege. Darüber hinaus ist auch indirekt über Hände, die dann mit Mund- oder Nasenschleimhaut sowie die Augenbindehaut in Kontakt gebracht werden, eine Übertragung möglich. 

1.1 Wichtigste Maßnahmen

  • Bei Krankheitszeichen (z. B. Fieber, Husten, Kurzatmigkeit, Luftnot, Verlust des Geschmacks- / Geruchssinn, Halsschmerzen, Schnupfen, Gliederschmerzen) bleibt zu Hause!
  • Haltet mindestens 1,50 m Abstand zu Personen.
  • Fassen mit den Händen nicht in das Gesicht (nicht an Mund, Augen und Nase fassen).
  • Vermeidet Berührungen, Umarmungen und Händeschütteln.
  • Gegenstände, wie z. B. Trinkbecher/Flaschen, dürfen nicht mit anderen Personen geteilt werden.
  • Der Kontakt mit häufig genutzten Flächen wie z. B. Türklinken sollte möglichst minimieren werden. 
  • Befolgt die Husten- und Niesetikette: Husten und Niesen in die Armbeuge oder ein Taschentuch gehören zu den wichtigsten Präventionsmaßnahmen! Haltet beim Husten oder Niesen größtmöglichen Abstand zu anderen Personen.  
  • Beachtet gründliche Händehygiene: Händewaschen mit Seife für 20 – 30 Sek. nach Husten oder Niesen, nach der Benutzung von öffentlichen Verkehrsmitteln, nach dem erstmaligen Betreten des Gebäudes des Dojo, vor dem Aufsetzen und nach dem Abnehmen eines Mund-Nasen-Schutzes, nach dem Toiletten-Gang.
  • Damit die Haut durch das häufige Waschen nicht austrocknet, sollten die Hände regelmäßig eingecremt werden. 
  • Ihr könnt einen Mund-Nasen-Schutz (MNS) oder eine textile Barriere (Mund-Nasen-Bedeckung/MNB) tragen. Diese sind selbst mitzubringen und werden nicht gestellt. Das Tragen der MNS/MNB darf nicht dazu führen, dass der Abstand unnötigerweise verringert wird. Trotz MNS oder MNB sind die gängigen Hygienevorschriften zwingend weiterhin einzuhalten.

2. Raumhygiene 

  • Die Oberlichter und alle Fenster bleiben während des Unterrichts ständig geöffnet.
  • Stöcke und Schwerter werden vor und nach jeder Benutzung gereinigt und desinfiziert.
  • Türklinken und Griffe, Lichtschalter und Tische werden nach jedem Training gereinigt.
  • Die Müllbehälter werden täglich geleert. 
  • In den Toilettenräumen sind ausreichend Flüssigseifenspender und Einmalhandtücher bereitgestellt und werden regelmäßig aufgefüllt. Es stehen Abfallbehälter für Einmalhandtücher zur Verfügung.
  • Die Toiletten werden regelmäßig auf Funktions- und Hygienemängel geprüft. Toilettensitze, Armature, Waschbecken und Fußböden werden täglich gereinigt. 

3. Unterricht

  • Die Schülerinnen und Schüler sollen bereits umgezogen zum Unterricht erscheinen. Eine Teilnahme am Unterricht ist daher auch im Trainings-/Jogginganzug möglich. Die Umkleiden und Duschen werden nicht genutzt.
  • Die Zahl der Schülerinnen und Schüler pro Stunde wird auf maximal 20 Personen im Dojo begrenzt.
  • Die Schülerinnen und Schüler kommen erst kurz vor dem Unterricht und verlassen das Aikido- Dojo direkt nach Ende des Unterrichts.
  • Beim Betreten des Dojo müssen sich die Schülerinnen und Schüler in eine Anwesenheitsliste deutlich lesbar mit Vor- und Nachnamen eintragen. Diese Anwesenheitsliste wird dem Gesundheitsamt zur Fallnachverfolgung auf Verlangen zur Verfügung gestellt.
  • Zur Vermeidung der Übertragung durch Tröpfcheninfektion muss während des Unterrichts ein Abstand von mindestens 1,50 Metern eingehalten werden. Dies gilt auch für den Beginn und das Ende des Unterrichts (An-/Abgrüßen).
  • Es werden keine Partnerübungen durchgeführt.
  • Während des Unterrichts sollen die Schülerinnen und Schüler möglichst an einer Stelle bleiben.
  • Die Trainingskleidung ist nach jedem Unterrichtsbesuch zu waschen.
Please follow and like us:
Corona-Stundenplan

Corona-Stundenplan

Aikido-Dojo Darmstadt Stundenplan ab September 2020

MontagDienstagMittwochDonnerstagFreitagSamstagSonntag
7:30 – 8:30Schwert
10:00 – 12:00freies Training (nur Dojo)
10:30 –
11:30
Baguazhang
16:00 – 17:00Kinder AikidoKinder Aikido
17:00 –
18:00
Kinder und Jugend SchwertJugend AikidoJugend AikidoPanda
18:00 – 18:45 / 19:00Aikidofitness (online//Dojo)StockAikido für AnfängerAikidofitness (online)
19:00 – 20:00Aikido AlleAikido AlleAikido/Qi Gong (online//Dojo)Schwert Aikido für Anfänger / Yoga

Please follow and like us:
Dan-Prüfung in Darmstadt am 16.11.2019

Dan-Prüfung in Darmstadt am 16.11.2019

Heute war die Aikido Dan-Prüfung in Darmstadt. Wir möchten uns bei allen Prüfern, Prüflingen, Teilnehmern und Zuschauern bedanken für euer Kommen, Daumen drücken und den schönen sowie spannenden Tag gemeinsam hier in unserem Dojo.

Wir gratulieren allen Prüflingen!

Unsere Prüflinge aus dem Aikido-Dojo Darmstadt und Mannheim haben alle bestanden! Wir gratulieren: ( v.l.) Sascha (4.Dan), Kateryna (1. Dan), Norbert (4. Dan), Sascha (1. Dan), Jochen (4. Dan) und Michael (2. Dan) sowie Christoph (1. Dan) [nicht mit auf dem Bild]

Please follow and like us:
Neue Trainingszeiten im Dojo Darmstadt

Neue Trainingszeiten im Dojo Darmstadt

Änderung ab dem 24.02.2019

Montag
16:00 – 17:00 Aikido Kinder
17:00 – 18:00 Aikido Kinder Fortgeschr.
18:00 – 19:00 Aikido Anfänger (Grundstufe)
19:00 – 20:00 Aikido Alle
20:00 – 21:00 Aikido Fortgeschr. ab 2. Kyu


Dienstag
07:30 – 08:30 Schwert
18:30 – 19:30  Stock
19:30 – 21:00  Aikido Alle


Mittwoch
16:00 – 17:00 Aikido Kinder
17:00 – 18:30 Aikido Jugendliche
18:30 – 19:30 Aikido Anfänger (Mittelstufe)
19:30 – 21:00 Internal Power und Aiki


Donnerstag
17:00 – 18:00 Panda Gruppe
18:00 – 19:00 Aikido Jugend- & Erw.
19:00 – 20:00 Schwert
20:00 – 21:00 Aikido Anfänger (Grundstufe)


Freitag
15:30 – 16:30 Aikido Kinder
16:30 – 18:30 Aikido Jugendliche 
18:30 – 20:00 Aikido Anfänger (Mittelstufe)



Weitere Infos und Anmeldung unter: www.aikido-dojo.de/ Aikido Dojo, Hochstr. 7, 64283 Darmstadt

 

Please follow and like us:

ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN

Aikido Dojo Darmstadt g.GmbH

Allgemeine Geschäftsbedingungen (seit 1.1.1999)

1. Die Übungszeiten werden durch Aushang eines Stundenplanes bekannt gegeben. Die Dojoleitung ist zu einer Änderung der Termine berechtigt.
2. Die Nichtteilnahme an den Übungsstunden berechtigt nicht zu Kürzungen oder Rückforderungen des Beitrages.
3. Die Dojoleitung hat das Recht, den in diesem Aufnahmeantrag festgelegten Monatsbeitrag zu erhöhen. Tritt dieser Fall ein, kann die Mitgliedschaft außerordentlich gekündigt werden.
4. Die Teilnahme am Übungsbetrieb des Dojo erfordert gute körperliche Verfassung und erfolgt auf eigenes Risiko. Gegebenenfalls ist die Sport-Gesundheit durch einen Arzt feststellen zu lassen.
5. Das Dojo übernimmt keine Haftung für Kleidung, Wertgegenstände, Geld, etc. sowie für Schäden, die durch die Benutzung der Einrichtung und der Teilnahme am Übungsbetrieb entstehen.
6. Um pflegliche Behandlung der Einrichtung wird gebeten. Sachbeschädigungen werden auf Kosten des Verursachers behoben.
7. Jeder Teilnehmer und Besucher hat die Anwesenheit einzutragen.
8. Gäste können auf eigene Verantwortung an den Übungsstunden teilnehmen. Sie müssen mit Anschrift, Geburtsdatum und Unterschrift bestätigen, dass Ihnen die allgemeinen Geschäftsbedingungen bekannt sind. Bei regelmäßiger Teilnahme haben sich Gäste als Dojo-Mitglieder einzuschreiben.
9. Dojo-Mitglieder sind verpflichtet, den vereinbarten Monatsbetrag im Voraus zu leisten. Der Beitrag wird mittels Sepa Lastschriftmandates eingezogen. Das Aikido-Dojo Darmstadt g.GmbH führt das Kto. Nr.: 201 63 20 bei der Sparkasse Darmstadt, BLZ 508 501 50. IBAN DE90 5085 0150 0002 0163 20 BIC HELDADEF1DAS
10. Kündigungen können nur schriftlich unter Einhaltung einer dreimonatigen Kündigungsfrist erfolgen.
11. Das Dojo behält sich vor, für bis zu 4 Wochen jährlich den Unterricht nach vorheriger Ankündigung ersatzlos ausfallen zu lassen. In den Schulferien entfällt das Kinder- und Jugendlichentraining ersatzlos.

Please follow and like us:

Allgemeine Inormationen

MATERIAL

Am Anfang reicht ein Trainingsanzug bzw. eine bequeme, lange Trainingshose und ein T-Shirt. Später dann kommt ein Keikogi oder gar ein Hakama dazu, wobei die Kosten je nach Ausführung sehr schwanken können. Wir können Ihnen aber beim Einkauf Tipps geben oder stehen Ihnen eventuell auch als Bezugspartner zur Verfügung – Fragen Sie einfach!

MITGLIEDSBEITRÄGE

Erwachsenentraining:

55,00 Euro

35,00 Euro (ermäßigt bei Azubis, Studenten, Arbeitssuchenden, Rentnern bei Vorlage der Bescheinigung)

Kinder- und Jugendtraining:

40,00 Euro

25,00 Euro (ermäßigt bei Berechtigung auf „Leistung für Bildung und Teilhabe“ bei Vorlage der Bescheinigung)

Für Familien gilt ab dem zweiten Familienmitglied der ermäßigte Beitrag.

Anfängerpaket:

Erwachsene: 3 Monate (befristet) inkl. Aikido-Anzug (Gi)

150,00 Euro

110,00 Euro (ermäßigt bei Berechtigung auf „Leistung für Bildung und Teilhabe“ bei Vorlage der Bescheinigung)

Die erste Schnupperstunde ist immer gratis!!!

Please follow and like us: